1.Mannschaft

Ergebnisse und Tabelle der Kreisliga A Höxter auf FuPa.net

 

Saison 2017/2018

Infos folgen

Zugänge

Sommer 2017:

Enes Akbulut (TSC Steinheim), Tuncay Aydin (FC Nieheim), Onur Gökgöz (TIG Brakel), Gürcan Gülderen (TIG Brakel), Ufuk Tun (TSC Steinheim), Dmitrij Zigfrid (TuS Bad Driburg)

Abgänge

Sommer 2017:

Melik Cigla (SV Bredenborn), Alex Cymbal (TuS Lütmarsen), Jan Drewes (SG Bellersen/FC Aa-N./Bö.), Irfan Hajdarevic (Karriereende), Simon Kirchhoff (unbekannt), Mehmet Köse (TSV Gilching-Argelsried), Levent Kücüker (SV Dringenberg), Manuel Lauretta (SV Alhausen), Thomas Wille (SV Alhausen)

 

Saison 2016/2017

Seit dem Jahr 2001 hat die die 1. Mannschaft überkreislich gespielt und muß nun nach 16 Jahren wieder in der Kreisliga antreten. Viele Erfolge waren in den Jahren zu verzeichnen, mehrfach Gewinn des Kreispokals und sogar ein Jahr Landesligafußball. In der Bezirksliga war die Mannschaft viele Jahre ein große Nummer, mit Vizemeisterschaft und Platzbelegungen im oberen Drittel der Tabelle und vielen interessanten Kreisderbys. Aber wenn einige Jahre gegen den Abstieg gespielt wird, erwischt es die meisten Teams irgendwann. So auch jetzt den TuS, obwohl nach Meinung anderer Vereine die Qualität der Mannschaft im Mittelfeld der Tabelle verortet wurde. Der Klassenerhalt wurde in der ersten Halbserie verspielt, die 2. Halbserie brachte noch einige gute Ergebnisse gegen Mannschaften der oberen Tabellenhälfte. Aber die entscheidenden Spiele gingen knapp gegen andere Abstiegskandidaten verloren. Am Ende blieb nur der letzte Tabellenplatz.

Wenn die Mannschaft weitestgehend zusammenbleibt, sollte man sich auf eine gute A-Liga Saison freuen, und eine Mitsprache um den Wiederaufstieg in die Bezirksliga ist nicht auszuschliessen.

 

Torschützen der Saison 2016/17

1. Sener, Sefa Tore: 9
2. Köse, Mehmet Tore: 8
3. Triantafyllidis, Konstantinos Tore: 6
4. Hajdarevic, Irfan Tore: 5
5. Carmisciano, Giovanni Tore: 5
6. Machleidt, Robert Tore: 3
7. Rehrmann, Johannes Tore: 3
8. Sener, Bayram Tore: 2
9. Kirchhoff, Simon Tore: 2
10. Neumann, Viktor Tore: 1
11. Bobbert, Hendrik Tore: 1
12. Sylla, Souleymane Tore: 1
13. Wille, Thomas Tore: 1

 

Zugänge

Sommer 2016:
Jan Drewes (SG Bellersen/Aa Nethetal/Bökendorf), Fatih Göktas (SV 06 Holzminden), Jugoslav Ikac (SV Heiligenkirchen), Mehmet Köse (SC Verl 2), Haris Marhosevic (Post TSV Detmold), Souleymane Sylla (TSC Steinheim)

Winter 2016/2017:
Philipp Frahmke (FC Alhausen/P./R.), Benjamin Gockeln  (SV Bonenburg), Manuel Lauretta (SV Alhausen/P./R.), Niclas Niggemann (SV Sandebeck), Anil Okur (FC Blau-Weiß Weser), Stefan Wiegard (FC Alhausen/P./R.), Thomas Wille (FC Alhausen/P./R.)

Abgänge

Sommer 2016:
Semir Hajdarevic (Karriereende), Kevin Köhler (unbekannt), Tim Lütkemeier (Hembsen), Michael Menze (Tietelsen)

Winter 2016/2017:
Erdogan Acar (TIG Brakel), Thorsten Diekmann (Karriereende), Fatih Göktas (TIG Brakel),

 

Saison 2015/2016

Die Saison verlief etwas stressfreier als die vorherige. Der gefühlte Klassenerhalt war schon nach Ende der ersten Halbserie erreicht. Sogar für einen Spieltag stand die Mannschaft auf dem 1.Tabellenplatz und im Verlauf der Serie lange Zeit im oberen Mittelfeld. Aber dann schlich sich der Schlendrian ein, möglicherweise  war es auch Personalmangel, sodaß von den letzten 10 Spielen sage und schreibe  8 Spiele verlorengingen. Darunter gab es auch zwei deftige Niederlagen, die der Mannschaft das zweitschlechteste Torverhältnis der Liga einbrachten. Und damit stand der rechnerische Klassenerhalt sogar noch bis zum letzten Spiel auf der Kippe. Am Ende reichte das große Punktepolster, was man vorzeitig eingefahren hatte.

Torschützen der Saison 2015/16

1. Sener, Sefa Tore: 13
2. Kücüker, Levent Tore: 8
3. Hajdarevic, Irfan Tore: 6
4. Bobbert, Hendrik Tore: 6
5. Triantafyllidis, Konstantinos Tore: 4
6. Machleidt, Robert Tore: 3
7. Acar, Erdogan Tore: 2
8. Masdjidi, Milad Ahmad Tore: 2
9. Köhler, Kevin Tore: 2
10. Hajdarevic, Semir Tore: 2
11. Kirchhoff, Simon Tore: 1

 

Zugänge
Sommer 2015:
Semir Hajdarevic
(SV Dringenberg), Simon Kirchhoff (TuS Godelheim), Konstantinos Triantafyllidis (SC Bad Salzuflen), Robert Machleidt (Spvg Brakel, Jugend), Michael Menze (SG Dalhausen), Manuel Mikus (FC AA-Nethetal), Steffen Nutt  (SG Dalhausen), Bayram Sener (TIG Brakel), Johannes Rehrmann (eigene Jugend)
 
Abgänge

Sommer 2015:
Ahmed & Bozo Ahmed (TuS Bad Driburg), Onur Gökgöz (SV Holzminden), Paskal Kunkel (SV Alhausen), Michal Piertzyk (SV Höxter), Christian Baden ehem. Ridderbusch (Spvg Hagen-Hardissen), Piero Osvaldo Rizello Margari (SV Alhausen), Oktay Meme (TIG Brakel), Tim Lütkemeier (Pause)

 

 

Saison 2014/2015

Eine Serie, die man schnell ad actas legen sollte. Positiv anzumerken ist, daß es am Ende zum Klassenerhalt locker gereicht hat, weil andere Mannschaften nicht mehr die Kurve gekriegt haben und den Abstiegskampf spannend machen konnten. So konnte man sich sogar einige negative Superlative leisten, die in den vielen Bezirksligajahren zuvor undenkbar gewesen waren. Nur 2 Mannschaften haben weniger Tore geschossen und 4 Mannschaften haben mehr kassiert, sodaß ein Minus von 45 Toren die drittschlechteste Tordifferenz bedeuten. Die 37 Punkte wären im Jahr zuvor der sichere Abstieg gewesen. Manche deftige Niederlage wurde mit einem dezimierten Kader begründet. Fairerweise müssen auch einige starke Leistungen gegen Teams der oberen Tabellenhälfte erwähnt werden, die am Ende die nötigen Punkte zum Klassenerhalt gebracht haben. Das macht Hoffnung für die neue Saison.

 

Torschützen der Saison 2014/15

 1. Sener, Sefa Tore: 12
 2. Hajdarevic, Irfan Tore: 6
 3. Köhler, Kevin Tore: 6
 4. Bobbert, Hendrik Tore: 5
 5. Rizzello, Piero Tore: 4
 6. Kücüker, Levent Tore: 4
 7. Gökgöz, Onur Tore: 2
 8. Carmisciano, Giovanni Tore: 2
 9. Acar, Erdogan Tore: 1
10. Pietrzyk, Michal Tore: 1
11. Cigla, Melih Tore: 1
12. Diekmann, Thorsten Tore: 1

 
Zugänge
Sommer 2014:
Erdogan Acar
(TIG Brakel), Bozo Ahmed (FC Nieheim), Giovanni Carmisciano (SC Verl), Melik Cigla (SpvG Brakel - Jugend), Kemal Dülgeroglu (TIG Brakel), Pascal Giefers (eigene Jugend), Oktay Meme (TuS Godelheim), Leo Zimmermann (SpvG Brakel - Jugend) 
 
Winterpause: Kevin Köhler (SG Scherfede/Rimbeck/Wrexen)
 
Abgänge

Sommer 2014:
Nicholas Clayton
(SV Heide Paderborn), Maximilian Kleibrink (SG Dalhausen/ Tietelsen-Rothe), Michael Puhl (SG Bellersen/ Bökendorf), Daniel Rampe (FC 99 Aa-Nethetal), Sertac Sahbaz (SV Höxter), Görkem Tiryaki (unbekannt), Stefan Voits (Vfb Salzkotten), Selim Yilanci (TuS Bad Driburg)

Winterpause: Pascal Giefers (TuS Hembsen)

 

 

Saison 2013 / 2014

Erst im letzten  Saisonspiel konnte der Klassenerhalt gesichert werden. Nach einer Vorrunde, in der man überwiegend den vorletzten und drittletzten Platz belegte, verliess die Mannschaft in einem Kraftakt die Abstiegsplätze langsam wieder. Der zwischenzeitlich wieder als Trainer verpflichtete Micky Wollitz und einige Neuzugänge in der Winterpause hatten ihren Anteil an den wieder einsetzenden Erfolgen. Bezeichnend ist, daß man mit 41 Punkten aus 34 Spielen dem Abstieg gerade noch entkommen konnte.

 

Torschützen der Saison 2013/14

1. Sener, Sefa Tore: 19
2. Kücüker, Levent Tore: 9
3. Kunkel, Pascal Tore: 6
4. Sahbaz, Sertac Tore: 5
5. Hajdarevic, Irfan Tore: 4
6. Bobbert Hendrik Tore: 4
7. Gökgöz, Onur Tore: 2
8. Masdjidi, Milad Ahmad Tore: 2
9. Pietrzyk, Michal Tore: 1

 

Zugänge

Sommer 2013:
Maximilian Kleibrink
, Daniel Rampe (beide FC Aa-Nethetal), Dennis Vielain (eigene Jugend), Milad Ahmad Masdjidi (TuS Horn-Bad Meinberg), Levent Kücüker (TuS Dornberg), Tiryaki Görkem (Pause)

Winterpause
Selim Yilanci
, Sertac Sahbaz (beide SV Holzminden)

 

Abgänge

Sommer 2013:
Alexander Schmidt
(SCV Neuenbeken), Wladimir Reibert (SV Bökendorf), Heiko Renner, Christian Ridderbusch (Pause bzw. hilft bei Engpässen aus)

Winterpause:
Dennis Vielain
(TuS Hembsen)

 

 

Saison 2012 / 2013

Auch wenn die Stärke der neu zusammengestellten Liga mit Vereinen aus dem Kreis Paderborn zunächst einige Sorgen bzgl. des Saisonziels Klassenerhalt aufkommen liess, hat die Serie dem TuS weitaus weniger Nerven gekostet als die vorhergehende Saison. Nachdem man in der ersten Halbserie noch Anstrengungen unternehmen mußte, die Abstiegsränge auf Distanz zu halten, gelang in der Rückrunde nach einer grandiosen Serie von mehreren Siegen schon rechtzeitig der gefühlte Klassenerhalt. Wenn auch am Ende die Leistungen wieder durchwachsen waren, wurde der rechnerische Klassenerhalt doch schon einige Spieltage vor Saisonschluß erreicht.

 

Torschützen der Saison 2012/13

1. Sener, Sefa Tore: 16
2. Kunkel, Pascal Tore: 7
3. Schmidt, Alexander Tore: 6
4. Rizzello, Piero Tore: 5
5. Hajdarevic, Irfan Tore: 4
6. Gökgöz, Onur Tore: 4
7. Puhl, Michael Tore: 3
8. Ridderbusch, Christian Tore: 2
9. Clayton, Nicholas Tore: 2
10. Reibert, Wladimir Tore: 2
11. Ahmed, Ahmed Tore: 1
12. Lütkemeier, Tim Tore: 1
13. Meyer, Pascal Tore: 1
14. Pietrzyk, Michal Tore: 1

 

Zugänge

Sommer 2012:
Sefa Sener (A-Jgd SC Paderborn), Hendrik Bobbert (SV Dringenberg)

Abgänge

Sommer 2012:
Erdogan Acar (TIG Brakel), Bayram Sener (TIG Brakel), Alessio Carmisciano (Hövelhofer SV), Johannes Brotzmann (SV Bökendorf),  Florian Marks (Ziel unbekannt)

Winterpause:
Pascal Meyer

 

Saison 2011 / 2012

Für die Saison 2011/12 wurde das Team neu formiert, nachdem langjährige Leistungsträger die Mannschaft verlassen hatten. In der Winterpause wurde das Team wieder neu zusammengestellt, um nach dem schlechten Abschneiden der Hinrunde den Klassenerhalt zu schaffen. Die aussergewöhnliche Abstiegsregelung wegen neuer Zusammenlegung der Spielstaffeln brachte den TuS an den Rand des Abstiegs, der aber nach einem Kraftakt gerade noch abgewendet werden konnte.

Zugänge

Sommer 2011:
Johannes Brotzmann
(SPVG Brakel II), Piero Osvaldo Rizzello Maigari (SV Reelsen), Ahmed Ahmed (TuS Bad Driburg), Heiko Renner (SG Siddinghausen/Weine)

04.10.11
Florian Marks (SPVG Brakel)

Winterpause:
Erdogan Acar
(TIG Brakel),
Alexander Schmidt (SV Marienloh), Thomas Erlenbach (A-Jgd. TuS Bad Driburg), Pascal Kunkel (TuS Bad Driburg), Thorsten Diekmann (SPVG Brakel), Pascal Meyer (SG Wewelsburg/Ahden), Michal Pietrzyk (SV Ottbergen-Bruchhausen), Alessio Carmisciano (SPVG Brakel)

Abgänge

Sommer 2011:
Selim Yilanci
(SV Höxter),
Erdogan Acar (TIG Brakel), Tobias Puhl (SPVG Brakel),  Dimitri Klassen (FC Nieheim)Peter Klassen (FC Nieheim)

Winterpause: 
Brian Hartmann
(
FC Aa Nethetal)

 

Saison 2010 / 2011

Die Saison 2010/11 brachte zwar nicht den ersehnten Aufstieg, aber ein dritter Platz war auch eine tolle Leistung und man konnte in dieser Serie gegenüber der Vorsaison die Aufstiegsfrage bis zum vorletzten Spiel offen halten.

Zugänge

Sommer 2010
Tobias Puhl
(SPVG Brakel), Michael Puhl (SG Altenbergen/Vörden), Onur Gökgöz (TIG Brakel), Brian Hartmann (eigene Jugend)

Winterpause
Wladimir Reibert
(SV Ottbergen-Bruchhausen)

 

Abgänge

Sommer 2010
Alexander Rampe
(FC Aa Nethetal), Tuncay Aydin (BV Bad Lippspringe), Boris Hartmann ( SV Höxter),  Carsten Schmitz (TuS Godelheim), Erkan Topal

30.Oktober 2010
Rytis Narusevicius

Winterpause
Rokas Narusevicius(SPVG Brakel), Sebastian Middeke(TuS Bad Driburg)

 

Saison 2009 / 2010

Die Saison 2009/10 konnte zwar mit dem tollen 2.Platz beendet werden, aber der Abstand zum Landesligaaufsteiger SV Höxter war zwischenzeitlich schon zu hoch, um noch wirksam in die Aufstiegsfrage eingreifen zu können.

Zugänge

Sommer 2009:
Boris Hartmann (SPVG Brakel),  Irfan Hajdarevic (A-Jgd SPVG Brakel), Nicholas Clayton (TSV Tudorf), Tim Lütkemeier (TuS Hembsen),  Rokas Narusevicius (A-Jgd SC Delbrück)

Abgänge

Sommer 2009:

Viktor Prib (SV Steinheim), Daniel Rampe (FC Nethetal), Adrian Wöstefeld (FC Nethetal),  Sascha Zimmermann (TuS Ottbergen)