Filter
  • Stefan Wiegard neuer Trainer

    Wie man gestern schon in den Medien vernehmen konnte, ist der TuS auf der Suche nach einem neuen Trainer für die 1. Mannschaft fündig geworden.

    Stefan Wiegard wird, mit zusammen Philipp Frahmke als Co-Trainer, ab dem kommenden Jahr die Führung an der Linie übernehmen.

    Wir begrüßen beide im Verein und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

  • Zusammenarbeit mit Erdogan Acar beendet

    Wie wir alle wissen, steht unser TuS im Tabellenkeller der Bezirksliga. Erdogan hatte vor wenigen Wochen schonmal seinen Rücktritt angeboten, der aber für den Verein, wie auch der Mannschaft, absolut kein Thema war.

    Leider konnte die Mannschaft in den darauf folgenden Wochen und Spieltagen nur gegen Borchen punkten, sodass man in der Tabelle immer weiter nach unten rutschte. Irgendwann ist es Zeit zu Handeln. Leider ist es im Fußball so, dass dieses Handeln oftmals mit einer Trainertrennung einhergeht.

    Gestern Abend wurde Erdogan mitgeteilt, dass die Zusammenarbeit mit ihm als Trainer beendet wird. Dies war für den Vorstand kein leichter Schritt. Erdogan ist dem TuS Erkeln seit Jahren verbunden. Als Spieler wie als Trainer. Er ist im gesamten Verein hoch angesehen und wird von allen sehr geschätzt. Daher hat diese Trennung auch einen bitteren Nachgeschmack.

    Wir danken Erdogan für die Leistung und Arbeit der letzten Jahre.

    Das letzte Spiel, am kommenden Sonntag in Höxter, wird eine interne Lösung aus Führungsspielern betreuen.

     

  • Neuer Schiedsrichter beim TuS

    Wie wir soeben erfahren konnten, hat der TuS einen weiteren neuen Schiedsrichter. Am heutigen Dienstag Abend fand in Bad Driburg die Abschlußprüfung statt, welche Michael Lüke mit Erfolg bestand.

    Wir gratulieren ihm zum erfolgreichen Abschluss und wünschen viel Spaß, Durchhaltevermögen und das ein oder andere mal auch ein dickes Fell.

    Weitere Infos wird man in den nächsten Tagen bestimmt den heimischen Zeitungen entnehmen können. 

  • Neuzugänge und Abgänge

    Wie in jeder Wechselperiode tut sich bei den Vereinen so einiges an den Kaderzusammenstellungen für die neue Saison. So natürlich auch beim TuS. Nachfolgend unsere Abgänge sowie die neuen Spieler.

     

    TuS Erkeln 2 (C-Liga)

    Abgänge: keine

    Neuzugänge: Brian Hartmann, Robin Multhaupt, Viktor Neumann, Daniel Rampe (alle von der SG Bellersen/Aa Nethetal/Bökendorf), Christoph Kukuk (SpVg Brakel; längere Pause)

     

    TuS Erkeln 1 (Bezirksliga)

    Abgänge: Erdogan Acar (Holzhausen), Semir Hajdarevic (Karriereende), Kevin Köhler (unbekannt), Tim Lütkemeier (Hembsen), Michael Menze (Tietelsen)

    Neuzugänge: Jan Drewes (SG Bellersen/Aa Nethetal/Bökendorf), Fatih Göktas (SV 06 Holzminden), Jugoslav Ikac (SV Heiligenkirchen), Mehmet Köse (SC Verl 2), Haris Marhosevic (Post TSV Detmold), Souleymane Sylla (TSC Steinheim)

  • Freundschaftsspiele 29. KW

    Freitag, 22.07., um 19:30 Uhr   TuS Erkeln - Post TSV Detmold 4:5 (2:2)

    Aufstellung: Diekmann, Machleidt, Masdijidi, Kirchhoff, Hajdarevic, S. Sener, B. Sener, Triantafillidis, Sylla, Marhosevic, Köse

     

    Sonntag, 24.07., um 15:00 Uhr   SV Herste - TuS Erkeln 2 2:5 (0:2)

    Aufstellung: M. Kleibrink, Neumann, Pöppe (46. D. Bobbert), Bröker (46. Giefers), Rehrmann, Zimmermann, Kutz (46. Rolff), Husemann, B. Hartmann (50. Toumpan), S. Kleibrink, Löhr

    Tore: Giefers, Kutz, Bobbert, Löhr, Hartmann

     

    Sonntag, 24.07., um 15:00 Uhr    TuS Erkeln - VfL Thüle 3:2 (1:1)

    Aufstellung: Diekmann, Hajdarevic, Machleidt, Marhosevic, Kirchhoff, S. Sener, Köse, Triantafillidis, Bobbert, Sylla. B. Sener

    Tore: S. Sener, Köse, Triantafillidis

     

  • Neue Satzung

    Neue Satzung   

    Das Finanzamt hat uns aufgefordert, unsere Satzung den geänderten steuerrechtlichen Voraussetzungen anzupassen.

    Wir haben daraufhin beschlossen, unserer Mitgliederversammlung am 21. Mai eine Neue Satzung zur Annahme vorzulegen.

    Unser Entwurf basiert auf einer Mustersatzung des DFB und ist von uns auf unsere Verhältnisse geändert worden. Der jetzige Entwurf ist mit dem Finanzamt Höxter abgestimmt.

    Die Neue Satzung kann hier eingesehen werden. Außerdem kann jedes Mitglied den Text per E-Mail unter der Mail-Adresse h_springer@t-online.de kostenlos anfordern. Im Ausnahmefall werden gegen Erstattung von 3,00 € Druckkosten auch Ausdrucke im DIN A 4 Format angefertigt und ausgehändigt.

    Mit sportlichen Grüßen
    TuS Erkeln 1910 e.V.
    Das Präsidium

  • Dankeschön an alle Beteiligten des Karnevalballs

    Herzlichen Dank!!!

     

    Wouldn't you like to have fun, fun, fun?

    How's about a few laughs, laughs, laughs?

    I can show you a good time.

    Let me show you a good time.

    (Big Spender, Cy Coleman)

     

    Als am Samstag Abend die ersten Klänge von „Big Spender“ ertönten und die beiden Gastgeberinnen Carolin Pöppe und Kathrin Rampe mit einem Tanz die Karnevalsshow eröffneten, konnte man bereits die gute Stimmung in der voll besetzten Gemeindehalle Erkeln erahnen. Das sich diese von Showact zu Showact immer weiter steigerte, war grandios. Zu verdanken war das vor allem den Gruppen und Vereinen, die seit Wochen (oder auch erst 24 Stunden vorher) für ihren Auftritt geprobt haben:

  • Neujahrscup 2016

    Da Bad Lippspringe 2 Siege aberkannt wurden (Einsatz nicht spielberechtigter Akteure), holte sich unser TuS den Gruppensieg. 

    Morgen gehts somit in Gruppe A weiter. Hier treffen wir auf die Gastgeber Suryoye, die U23 vom SCP sowie den SC Wiedenbrück

    Spielplan Finalrunde (Sonntag, 03.01.)

    11:00 Uhr   SC Wiedenbrück - TuS Erkeln 1:7

    13:15 Uhr   TuS Erkeln - SCV Neuenbeken 1:4

    15:15 Uhr   Suryoye Pb - TuS Erkeln 2:3

     

    Zum ersten Mal nimmt unsere Mannschaft beim top-besetzten Neujahrscup vom Landesligisten Suryoye Paderborn e.V. teil. Am Samstag, dem 02.01., ist die Qualifikationsrunde, einen Tag später findet die Finalrunde statt. Die jeweils beiden Gruppenersten der vier Gruppen qualifizieren sich und stoßen hier zusätzlich auf die Mannschaften von dem Plakat (siehe unten).

    Unsere Mannschaft spielt in der Gruppe A mit folgenden Mannschaften ums Weiterkommen: BV Bad Lippspringe, Tur Abdin Gütersloh, FC Aramea Enschede

    Spielplan TuS, Samstag 02.01.16:

  • SpVg Brakel - TuS Erkeln 5:1 (1:0)

    Aufstellung: Diekmann, S. Hajdarevic, Kücüker (78. Brinkmann), Machleidt, Masdjidi, Kirchhoff, S. Sener, Triantafillidis (50. Cigla), Bobbert, B. Sener (68. Acar), Carmisciano

    Tore: 1:0 (39.), 1:1 S. Sener (49., FE), 2:1 (60.), 3:1 (62.), 4:1 (70.), 5:1 (88.)

  • SF Warburg 08 - TuS Erkeln 1:1 (1:1)

    Im Topspiel des Tages trennte man sich mit einem 1:1 Unentschieden. Im Vorfeld hätte man sicherlich gerne ein Unentschieden gegen den Tabellenführer, auf ungewohntem Untergrund, unterschrieben. Im Nachhinein war allerdings mehr möglich.

    Die Warburger gingen in der 19. Spielminute nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff konnte unsere Mannschaft durch Milad Masdjidi den Ausgleich erzielen. Vorausgegangen war ein schnell ausgeführter Freistoß auf Kücüker, von dem der Ball über Machleidt zu Masdjidi gelang. In der zweiten Hälfte hatten die Hausherren keine wirkliche Torchance mehr, einzige Gefahrsituation war ein "Handspiel" von Kücüker im Strafraum, das jedoch nicht geahndet wurde. Er wurde aus kürzester Distanz angeschossen. Zum Schluss hatten unsere Offensivakteure noch die ein oder andere Chnace auf den Siegtreffer, die jedoch nicht genutzt wurden.

    Mit dem Unentschieden gegen Warburg wurde das erste von den letzten drei harten Spielen in diesem Jahr gut abgewickelt. Nach dem alten Tabellenführer Warburg, folgt nun der Tabellenfünfte aus Atteln, bevor es zum letzten Spiel des Jahres zum aktuellen Tabellenführer nach Brakel geht.

    Aufstellung: Diekmann, S. Hajdarevic, Kücüker, Machleidt, Masdjidi, Kirchhoff, B. Sener (Köhler 73.), S. Sener, Triantafillidis, Bobbert (Brinkmann 81.), Carmisciano

    Tore: 1:0 (19.), 1:1 Masdjidi (45.)