logo
TuS Erkeln 1910 e.V.
logo
 
Einladung zur Weihnachtsfeier

Liebe Vereinsmitglieder,

das Jahr 2018 neigt sich dem Ende und es dauert nicht mehr lang, dann steht Weihnachten vor der Tür. Wir wollen gemeinsam mit Euch auf das vergangene Jahr zurückblicken und uns für Eure Unterstützung bedanken.

Daher laden wir Euch am 01.12.2018 um 18.00 Uhr zur Weihnachtsfeier im Vereinslokal Backstein ein.

Neben einem leckeren Essen und kühlen Getränken bieten wir auch ein vielseitiges Rahmenprogramm rund um eine kleine Tombola an.

Für die Weihnachtsfeier wird bei der Anmeldung ein Kostenbeitrag von 30 € bzw. 50 € erhoben.

Wir würden uns freuen, wenn wir zusammen mit Euch feiern können.

Euer TuS-Vorstand

 

nähere Informationen auf PDF Anmelde-Formular

07.11.2018

Vereinsgeschichte des TuS

Im Rahmen der Überarbeitung dieser Webseite ist auch ein PDF-Dokument der Vereinsgeschichte bearbeitet worden. Einige Rechtschreibfehler und Formatierungen müssen noch geändert werden, sowie sich an der ein oder anderen Stelle noch ein Foto gut machen würde.

Es macht Sinn, die Vereinsgeschichte um eine Fortsetzung, welche die Jahre von 2000 bis jetzt erfasst, fortzuschreiben.

Die offizielle Chronik als Buch enthält die meisten Daten schon, endet aber im Jahr 2010 und ist auch zu umfangreich, um hier komplett dargestellt zu werden.

Es geht um eine kurze Übersicht der Vereinsgeschichte mit wichtigen Daten, die sich im Internet als PDF schnell aufrufen und durchstöbern läßt.

Jeder ist herzlich eingeladen, dazu beizutragen.

Die Kontaktpersonen auf dieser Webseite nehmen Daten, Dateien, Schriftstücke,  Fotos oder was auch immer, entgegen, um daraus die Fortsetzung der TuS-Geschichte zu basteln.

10.11.2018

TuS Erkeln - FC Stahle 2

4 : 1 (1 : 0)

Nach 1:0 Halbzeitführung des TuS und Ausbau der Führung auf 2:0 hatte der FC Stahle 2 die Chance, den Anschlußtreffer durch Elfmeter zu erzielen, die er jedoch vergab. Als kurz vor Schluß Robin Giefers auf 3:0 erhöhte, war der Sieg nicht mehr gefährdet. Der Gegner, etwas unterstützt mit Spielern aus der 1.Mannschaft, bot eine ordentliche Leistung, aber der TuS nutzte seine Chancen effektiver.
Damit hat sich die Mannschaft im oberen Drittel der Tabelle festgesetzt, die Aufstiegsplätze in Sichtweite.

Tore: 1:0 Robin Giefers (19. FE), 2:0 Hendrik Bobbert (52.), 3:0 Robin Giefers (85.), 3:1 Thorsten Häger (89. FE), 4:1 Hendrik Bobbert (90.)

04.11.2018

 

Vogedes Erkeling Dickmann Voba Vauth Sagel Reinold Keck Ford Sommer Brauerei Rheder AXA Auto Hartmann WKD Rosier Kühlert Reifen Lumpp McDonalds Bad Driburg